Elberadweg
02.07. - 05.07.2021 (4 Tage)
Lassen Sie sich verführen zu einem besonderen Erlebnis – einer Radwanderung entlang der Elbe. Der Elberadweg gehört zu den reizvollsten und abwechslungsreichsten Radwanderrouten Europas. Hier können Sie einzigartige Kultur und pulsierende Metropolen, aber auch die fast unberührte Natur der Elbauen erleben.
1. Tag: Anreise (ca. 25 km) Am Vormittag beginnt die Anreise an die Elbe nach Hitzacker. Hier entlässt Sie der Bus und Sie können die erste Strecke entlang der Elbe nach Dömitz einradeln. In Dömitz angekommen werden die Räder wieder eingeladen und Sie erwartet ein leckeres Mittagessen. Ankunft im Hotel am späten Nachmittag. Zimmerbezug und Abendessen im Hotel. 2. Tag: Von Havelberg nach Wittenberge (ca. 40 km) Stärken Sie sich am Frühstücksbüfett, denn heute geht es flussabwärts nach Wittenberge. Unser Radreiseleiter startet mit Ihnen vom Hotel aus. Es geht zunächst entlang der Havel. Auf der Hälfte der Strecke geht die Havel dann in die Elbe über und Sie folgen dieser bis nach Wittenberge. Hier haben Sie am Ende der Tour noch etwas Aufenthalt bevor es mit dem Bus wieder zurück ins Hotel geht. Abendessen im Hotel. 3. Tag: Von Havelberg nach Tangermünde (ca. 40 km) Nach dem Frühstück radeln Sie zunächst durch schöne weite Wiesen bis Sie wieder an die Elbe stoßen. Von dort an geht es nun flussaufwärts der Elbaue entlang bis zur Hanse- und Kaiserstadt Tangermünde. Entdecken Sie hier das besondere Flair der mehr als 1000jährigen Stadt und das gut erhaltene Burggelände. Am Nachmittag bringt Sie der Bus rechtzeitig zum Abendessen ins Hotel zurück. 4. Tag: Heimreise Nach erlebnisreichen Tagen werden heute die Räder wieder eingeladen und es geht mit zahlreichen neuen Eindrücken im Gepäck zurück in die Heimatorte.
mehr erfahren
Schloss Bothmer in Kltz
Ostseestrände & Hansestädte
Schloss Bothmer in Kltz
14.07. - 18.07.2021 (5 Tage)
Lernen Sie auf dieser Reise herrliche Hansestädte kenne, fahren Sie mit der nostalgischen Dampfeisenbahn Molli und genießen Sie die salzige Meeresluft am schönen Ostseestrand von Kühlungsborn, der Insel Poel und Travemünde.
1. Tag: Anreise Auf der Anreise nach Wismar legen wir am Schloss Bothmer in Klütz einen Zwischenstop ein. Es liegt nur 4 Kilometer südlich der Ostsee inmitten einer idyllischen Parkanlage und bei einer Führung entdecken Sie mit dieser prächtigen Anlage ein Stück England in Mecklenburg. Am Nachmittag erreichen wir unser Hotel und nach dem Zimmerbezug erwartet Sie das Abendessen im Hotel. 2. Tag: Wismar & Insel Poel Nach dem reichhaltigen Frühstück lernen Sie die Hansestadt Wismar kennen. Die Stadt hat trotz schwerer Verluste im zweiten Weltkrieg eine historische und sehenswerte Altstadt. Unter anderem sehen Sie den Marktplatz, das Rathaus und die Marienkirche. Einige prächtige Patrizierhäuser in der Krämerstraße mit auffälligen, reich verzierten Schmuckgiebeln blieben vom Krieg verschont. Den Nachmittag verbringen Sie auf der Insel Poel. Atmen Sie heilsame Seeluft und genießen Sie die Ruhe, die seit Jahren von den Inselgästen geschätzt wird. Während einer Rundfahrt sehen Sie steinerne Zeugen der Vergangenheit, alte Gutshäuser, Alleen mit Kopfsteinpflaster, Leuchttürme und die Inselkirche. Gemeinsames Abendessen im Hotel. 3. Tag: Rostock & Warnemünde Ihr heutiger Ausflug führt Sie zunächst in das an der Mündung der Warnow gelegene Rostock. Hier nehmen Sie an einer interessanten Stadtführung durch das historische Stadtzentrum teil. Den Nachmittag verbringen Sie im zauberhaften Ostseebad Warnemünde. Aus dem einstigen Fischerdorf entwickelte sich ein äußerst beliebtes Seebad, das zum Bummel einlädt. Besonders sehenswert sind die traditionellen Kapitänshäuser im ursprünglichen Teil des Ortes. Und Zeit für ein leckeres Fischbrötchen am Alten Strom sollten Sie ebenfalls einplanen. 4. Tag: Bad Doberan & Kühlungsborn Heute starten Sie zu einer erlebnisreichen Bahnfahrt mit dem Bäderbahn Molli. Auf schmaler Spur geht es mit nostalgischem Gebimmel von Bad Doberan ins Ostseebad Kühlungsborn. Dort angekommen, haben Sie ausreichend Zeit, sich den Wind an der Ostsee um die Nase wehen zu lassen und die Seele während eines Spaziergangs am weißen Sandstrand baumeln zu lassen. Flanieren Sie auf der Promenade oder besuchen Sie eines der zahlreichen Cafès. Gemeinsames Abendessen im Hotel. 5. Tag: Lübeck & Heimreise Leider müssen Sie heute schon wieder den Koffer packen. Bevor es auf die Heimreise geht, werden wir aber noch einen Aufenthalt in Lübeck einlegen. Während einer Stadtführung lernen Sie die Sehenswürdigkeiten der „Königin der Hanse“ kennen. Rückfahrt ca. 14:30 Uhr.
mehr erfahren
Halle an der Saale
Radwandern an Saale & Unstrut
Halle an der Saale
24.07. - 28.07.2021 (5 Tage)
Die Halle-Saale-Unstrut-Region wird dank des milden Klimas auch „Toskana des Nordens“ genannt: geschwungene Hügel und Weinberge, wohin das Auge sieht, im Tal schlängeln sich die Flüsschen Saale und Unstrut vorbei an kleinen Dörfern, Alleen aus schmalen, hochgewachsenen Bäumen säumen die Straßen. Entdecken Sie die Region mit dem Rad.
1. Tag: Anreise Anreise in die Saale-Unstrut-Region nach Landsberg. Vor der Ankunft im Hotel und dem Zimmerbezug werden wir noch einen Zwischenstop in Halle an der Saale einlegen. Abends erwartet Sie ein gemeinsames Abendessen im Hotel. 2. Tag: Goethe-Radweg (ca. 45 km) Stärken Sie sich am Frühstücksbüfett, denn heute geht es auf den „Goethe-Radweg“. Unser Radreiseleiter startet mit Ihnen ab Hohenweiden bei Halle. Unterwegs entdecken Sie die Goethestadt Bad Lauchstädt. Um 1700 wurde hier eine Heilquelle entdeckt. Parkteich, Pavillons, Kursaal, geschnittene Baumalleen und Kolonnaden prägen den reizvollen östlichen Teil der Historischen Kuranlagen. Der Geiseltalsee ist ebenfalls ein Höhepunkt der Fahrt. Mit fast 18,4 km² ist er der größte künstliche See Deutschlands. Die heutige Tour endet in Weischütz bei Freyburg/Unstrut. Die Räder werden verladen und es geht wieder zurück zum Hotel, wo Sie bereits zum Abendessen erwartet werden. 3. Tag: Himmelsscheiben-Radweg (ca. 40 km) Nach dem Frühstück radeln Sie heute ab Wangen und folgen den Spuren der berühmten Himmelscheibe von Nebra. Es geht ins Mansfelder Land und in die Weinregion am Süßen See. Unterwegs passieren Sie Nebra an der Unstrut und die Burg Querfurth (Außenbesichtigung). Abends werden Sie im Hotel zum Abendessen erwartet. 4. Tag: Unstrut-Saale-Radweg (ca. 50 km) Ab Bad Dürrenberg führt die Tour heute bis nach Freyburg an der Unstrut. Die Rooute führt durch abwechslungsreiche Landschaften, wie das Naturschutzgebiet Unstruttal und den Naturpark Saale-Unstrut-Traisland mit dem Weinanbeugebiet Saale-Unstrut. Sehenswert am Rande des Weges sind alte Burgen, bedeutende Kirchen und Klöster, historische Museen, schöne Parks und einige Wassermühlen. 5. Tag: Heimreise Nach erlebnisreichen Tagen werden heute die Räder wieder eingeladen und es geht mit zahlreichen neuen Eindrücken im Gepäck zurück in die Heimatorte.
mehr erfahren
Dom und Severikirche Erfurt
Erfurt & Weimar
Dom und Severikirche Erfurt
06.08. - 08.08.2021 (3 Tage)
Während dieser Kult-Tour lernen Sie die Sehenswürdigkeiten der zwei bekanntesten Thüringer Städte kennen. Eine Reise, die Gegensatz und Einklang gleichermaßen verspricht. Die Architektur verschiedener Jahrhunderte von Romanik bis Bauhaus wird Sie begeistern, wenn Sie den Spuren von Goethe und Schiller folgen.
1. Tag: Anreise Sie starten am Vormittag in Richtung Erfurt und erreichen am Nachmittag das Hotel. Bis zum Abend steht Ihnen der Tag zu freien Verfügung, schlendern Sie schon einmal durch die Stadt oder besuchen Sie eine der vielen Sehenswürdigkeiten. Zum Abendessen werden Sie im Hotel erwartet. 2. Tag: Erfurt Nach dem leckeren Frühstück geht es zur Stadtführung. Bei einem spannenden Rundgang durch die historische Altstadt können die beeindruckenden Sehenswürdigkeiten entdeckt werden und man erfährt die ein oder andere Anekdote rund um die Geschichte Erfurts. Gemütliche Cafés und Restaurants sowie zahlreiche attraktive Einkaufsmöglichkeiten bieten sich anschließend zum Verweilen. Zum Abendessen werden Sie im Hotel erwartet, wo Sie den Tag gemütlich ausklingen lassen können. 3. Tag: Weimar und Heimreise Nach dem Frühstück heißt es schon wieder Abschied nehmen vom schönen Erfurt. Unterwegs legen Sie in Weimar einen Halt ein. Während eines Stadtrundgangs erhalten Sie einen informativen und unterhaltsamen Einblick in die Geschichte der Stadt und werden zu den Wirkungsstätten von Goethe, Schiller, Herder und Wieland geführt. Anschließend geht es in Richtung Heimatorte, die wir gegen Abend erreichen.
mehr erfahren
München, Altes Rathaus, Viktualienmarkt
München
München, Altes Rathaus, Viktualienmarkt
12.08. - 15.08.2021 (4 Tage)
Nirgendwo sonst kann man bayerische Schmankerl besser erleben als auf dem Viktualienmarkt in München und in der ursprünglichen und sehr traditionellen Region rund um den Tegernsee. Ganz nebenbei erleben Sie auch eine Brauereibesichtigung und besuchen eine Destillerie.
1. Tag: Anreise Heute reisen Sie nach Bayern an und begeben sich auf eine kulinarische Schmankerl-Reise. Nicht nur die bayerische Hauptstadt München wird mit allen Ihren Sinnen neu entdeckt. Am Nachmittag haben Sie freie Zeit, die Stadt auf eigenen Wegen zu erkunden. Abendessen im Hotel. 2. Tag: München kulinarisch entdecken Heute früh starten Sie zu einer Führung über den Viktualienmarkt. Sie erfahren viele historische und aktuelle Details. Lassen Sie sich Leckereien von verschiedenen Marktständen schmecken. Eine Vielzahl kulinarischer Entdeckungen und Genüsse warten auf Sie. Da am Rand des Marktes mehr Platz ist, werden die Verkostungen überwiegend dort stattfinden. Am Nachmittag erleben Sie eine Brauereiführung im Franziskaner inkl. 2 Bier und Brezen. Der Abend steht zur freien Verfügung. 3. Tag: Bayerisches Seenland Nach dem ausgiebigen Frühstück fahren Sie an den wunderschönen Tegernsee. Leinen los: Grünblau schimmernde, eingebettet in das wunderschöne Tegernseer Tal, und einzigartige Blickwinkel auf die Bilderbuchlandschaft erhalten Sie während einer Schifffahrt. Zurück an Land sollten Sie sich eine erfrischende Abkühlung im traditionsreichen Tegernseer Bräustüberl nicht entgehen lassen. Auf der Rückreise legen Sie noch einen Zwischenstopp in einer Destillerie ein, wo köstliche Edelbrände und Liköre nach guter alter Tradition und bester Handwerkskunst hergestellt werden. Am Abend erwartet Sie der Ratskeller München zum gemütlichen Abendessen. 4. Tag: Heimreise Nach dem reichhaltigen Frühstück treten Sie mit den vielen neuen Eindrücken Ihre Heimreise an. Am frühen Abend erreichen Sie die Heimatorte.
mehr erfahren

Für jeden Anlass das richtige Fahrzeug

Unsere Busflotte besteht aus Fahrzeugen mit einer Sitzplatzkapazität von 10 bis 65 Sitzplätzen. Wir fahren ausschließlich mit SETRA-Bussen.

Setra 415 HD

Rufen Sie uns an!

Tel.: 04261 - 944 90

Incoming - Bus- & Limousinenservice

Die erste Adresse für City Incoming in Europa

Sie sind auf der Suche nach einem Partner, der Ihnen alles zuverlässig rund um Ihren Aufenthalt organisiert?

Zum Beispiel Abholung am Flughafen:

  • ab Hamburg
  • ab Hannover
  • ab Bremen
  • ab Berlin
  • ab Oldenburg
  • ab Kiel

 


Dann sind Sie hier genau richtig!

  • Wir organisieren Ihren Aufenthalt.
  • Wir sind auch bei der Programmgestaltung behilflich.
  • Wir buchen Ihre Hotels.
  • Wir organisieren Freizeit- und Abendveranstaltungen.
  • Wir beschaffen die Busse.
  • Wir holen Sie pünklich ab, vom Flughafen oder vom Kreuzfahrtschiff.
  • Wir haben Reisebusse mit höchstem Standard.
  • Wir organisieren alles rund um Ihren Aufenthalt.
  • Wir beauftragen Reiseleiter und Stadtführer.

Als Ansprechpartner sind wir jederzeit für Sie und Ihre Gäste da.

Bildrechte: LGS Überlingen. Jürgen Heppeler, Picasa, pure-life-pictures - Fotolia, Visual Concepts - Fotolia, SnapShooteR - Fotolia, ©pure-life-pictures - stock.adobe.com, contrastwerkstatt, Werbeagentur Schmidt