Durch die fortgesetzte Nutzung der Website erklären Sie sich einverstanden mit der Verwendung von Cookies.
Obst in Krben vom Hamburger Fischmarkt
Obst in Krben vom Hamburger Fischmarkt
Hamburger Hafenpanorama.
Hamburger Hafenpanorama.
1 Reisetag
Sonntag 26.04.2020
Erwachsene
€ 25,00
Person bis 12 J.Rabatt: 4,00 €

Höhepunkte

- Marktschreier, Kaufrausch und morgendlicher Schnack

- leckeres Fischbüfett

Reiseländer

Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Hamburger Fischmarkt

Der Ham­bur­ger Fisch­markt lockt jeden Sonn­tag 70.000 Besucher an die Elbe. Egal ob Obst­korb, frischer Fisch oder Tropenb­lumen: Am Hafen wird jeder fün­dig – und in der Mark­thalle wird frühmor­gens zu Live-Musik getanzt. Von Fisch und Obst über Blumen und Klamot­ten zu Souvenirar­tikeln: An den Stän­den des Fisch­markts, auf­gereiht auf einer Freif­läche am Hafen­becken der Elbe, kann fast alles gekauft wer­den. Die Körbe mit frischem Obst sind beson­ders beliebt. Oft gibt es einen Hering zum Ein­kauf obe­ndrauf – "komm her, zwei Lachs packe ich auch noch dazu", schallt es dem Besucher ent­gegen. Ob Schnäpp­chen oder nicht – das muss ein jeder Besucher beim Bum­mel über den Fisch­markt selbst ent­scheiden.

Reiseinformation
Leistungen
Zustiege

Am frühen Morgen geht es los nach Hamburg, denn der Fischmarkt ist was für Frühaufsteher.
Zwischen 5:00 und 09:30 Uhr wird an vielen Ständen und Marktwagen an der Elbe gehandelt und die geflochtenen Körbe werden so lange bepackt, bis sich ein Käufer findet. Die so genannten Marktschreier überbieten sich dabei an Dezibel, um die kauffreudigen Kunden zu sich zu locken. Es ergibt sich ein wortreiches und lautes Spektakel, das von Touristen und Einheimischen gleichermaßen allwöchentlich gerne beobachtet wird.

- Busfahrt

Achim
Bremen
Hamburg
Ottersberg
Oyten
Rotenburg
Scheeßel
Sittensen
Verden
Zeven

Weitere Abfahrtsorte auf Anfrage.
Bildrechte: Carmen Steiner - Fotolia, M. Johannsen - Fotolia, contrastwerkstatt, Werbeagentur Schmidt