Durch die fortgesetzte Nutzung der Website erklären Sie sich einverstanden mit der Verwendung von Cookies.
Wittenberg
Wittenberg
1 Reisetag
Samstag 05.10.2019
Erwachsene
€ 32,00
Person bis 12 J.Rabatt: 6,00 €

Reiseländer

Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Lutherstadt Wittenberg

Wit­ten­berg ist unbe­strit­ten ein lohnens­wer­tes Ziel für eine Kul­tur­reise, denn hier lebte und wirkte Mar­tin Luther. Keine andere Stadt ist so mit der Refor­mation ver­bun­den wie die Luther­stadt an der Elbe. Die Refor­mation nahm hier ihren Anfang. Als Haupt­stadt des sächsischen Kurk­reises und her­zog­liche und kurfürstliche Residenz von Sach­sen-Wit­ten­berg machte Kurfürst Fried­rich der Weise Wit­ten­berg zu einem führen­den geis­tigen und kul­turel­len Zent­rum Europas. Renais­san­cegebäude aus dieser Blütezeit bestim­men noch heute das Stadt­bild.

Im Jahr 1512 wurde Luther als Profes­sor für Bibe­lkunde an die Wit­ten­berger Univer­sität geholt. Zwei Jahre später berief man ihn als Prediger der Wit­ten­berger Stadt­kir­che, auf deren Kan­zel er über 30 Jahre lang die Bibel aus­legte. Der Überlieferung nach schlug Luther hier am 31. Oktober 1517 an das Por­tal der Schloss­kir­che seine 95 Thesen gegen den Ablas­shan­del an und machte Wit­ten­berg zum Aus­gang­spunkt der Refor­mation, einer Bewegung von his­torischer Trag­weite.

In der Stadt an der Elbe heiratete Mar­tin Luther die ehemalige Nonne  Katharina von Bora, hier ließ er seine Kin­der taufen und schließlich wurde er am 22. Feb­ruar 1546 in der Schloss­kir­che unter der Kan­zel beige­setzt. Das refor­mations­geschicht­liche Ensemble Wit­ten­bergs aus Schloss­kir­che, Stadt­kir­che, Luther­haus und Melanch­thonhaus gehört seit 1996 zum Welt­kul­turerbe der UNESCO.

Reiseinformation
Leistungen
Zustiege

Nach der Ankunft in Wittenberg legen wir zuerst eine Mittagspause ein. Anschließend unternehmen Sie eine Stadtführung und sehen die Originalschauplätze der Reformation, die durch unseren Gästeführer anschaulich erklärt werden.
Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung und Sie können die Stadt und ihre Sehenswürdigkeiten selbst entdecken. Rückreise gegen ca. 16:30 Uhr.

- Busfahrt
- Stadtführung

Achim
Bremen
Hamburg
Ottersberg
Oyten
Rotenburg
Scheeßel
Sittensen
Verden
Zeven

Weitere Abfahrtsorte auf Anfrage.
Bildrechte: herby64 - Fotolia, contrastwerkstatt, Werbeagentur Schmidt