Durch die fortgesetzte Nutzung der Website erklären Sie sich einverstanden mit der Verwendung von Cookies.
Gut Basthorst
Gut Basthorst
1 Reisetag
Sonntag 08.09.2019
Erwachsene
€ 25,00
Person bis 12 J.Rabatt: 4,00 €

Reiseländer

Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen
Das könnte Ihnen auch gefallen:

Herbstmarkt auf Gut Basthorst

Hier ist kein Tag wie der andere. Wir laden Sie ein, das 800 Jahre alte Kul­tur­denk­mal Gut Bas­thorst zu besuchen und hier die Hek­tik der Stadt hinter sich zu las­sen.

Auf Gut Bas­thorst bestehen traditionelle Land- und Forst­wirt­schaft neben modern genutz­ten, ehemaligen Stal­lungen und dem Her­renhaus für Hoch­zeiten, Fir­men­feiern, Tagungen, Mes­sen, Kon­zerte und Märkte. Vor allem die stim­mungs­vol­len, traditionel­len Frühjahrs-, Herbst-, und Weihnachtsmärkte ziehen jedes Jahr viele Tausend Besucher an.

Das Gut mit seinen über 30 Gebäuden ist inz­wischen auch Heimat für mehrere mit­telständische Unter­nehmen und Händler sowie einer Bren­nerei, einer Büchsen­macherei, einem Antiquitätenhändler, einem schwedischen Whis­key-Fass­lager und einer Res­taurations­wer­kstatt gewor­den. Ihre exklusive, oft hand­gefer­tigte Ware wird hier vor Ort her­gestellt und ver­kauft.

Reiseinformation
Leistungen
Zustiege

Das schöne, historische und weitläufige Gut von Enno Freiherr von Ruffin wird zur Kulisse für den beliebten Herbstmarkt „Leben auf dem Lande“. Aussteller für Garten, Kunst, Handwerk und Antiquitäten, Mode und Schmuck sowie Lodenbekleidung, Jagd-, Hundebedarf und vieles mehr bieten dem Besucher ein abwechslungsreiches Angebot. Einige der Kunsthandwerker, darunter Schmiede, Floristen, Kunsttischler und Restauratoren zeigen dem interessierten Besucher ihr Können vor Ort.

Geprägt wird der Markt auch vom einzigartigen Rahmenprogramm: Angeboten werden Kutschfahrten um das Gut und durch die Basthorster Landschaft. Jedes Jahr aufs Neue bietet der Hamburger Schleppjagdverein mit seiner Foxhound-Meute ein wunderschönes Motiv für den Besucher. 

Sie haben die Möglichkeit, in Ruhe über den Markt zu schlendern und die musikalische Unterhaltung zu genießen, die zwischen Jazz- bis Blasmusik eine klangvolle Abwechslung bietet. Nicht zuletzt gibt es zahlreiche Stände der Caterer und Wirte, die dazu einladen, die kulinarische Vielfalt zu genießen. Ob Prager Schinken, Wildspezialitäten, Käse, Fisch, Flammkuchen, Wurst oder Crepes, das Angebot ist vielseitig.

Aufenthalt auf Gut Basthorst ca. 5,5 Stunden.

- Busfahrt

Achim
Bremen
Hamburg
Ottersberg
Oyten
Rotenburg
Scheeßel
Sittensen
Verden
Zeven

Weitere Abfahrtsorte auf Anfrage.
Bildrechte: contrastwerkstatt, Werbeagentur Schmidt