Räuchermännchen
Vogtländischer Adventszauber
Räuchermännchen
30.11. - 03.12.2017 (4 Tage)
Wo Tradition hoch gehalten wird Das Vogtland liegt im Grenzgebiet zu Tschechien und den Freistaaten Bayern, Sachsen und Thüringen. Sein Name geht auf die vom 11. - 16. Jh. hier herrschenden Vögte von Weida, Gera und Plauen zurück. Bekannt wurde die Region durch die Industrie, z.B. durch die Herstellung der Plauener Spitze und die Produktion von Druckmaschinen und Lastkraftwagen. Der Tourismus spielt seit ca. 1900 eine wichtige Rolle und besonders sehenswert ist die Landschaft im Winter, wenn alles verschneit und wunderschön geschmückt ist.
1. Tag: Anreise Anreise nach Plauen. Am Nachmittag gehen Sie auf Entdeckungsreise, lauschen dabei den lustigen Geschichten über die „Neideiteln“ und erfahren alles über die Plauener Spitze. Bei einem Bummel durch die Altstadt haben Sie die Möglichkeit, über einen der ältesten deutschen Weihnachtsmärkte zu schlendern. Am Abend erwartet man Sie im Hotel mit einem Begrüßungsgetränk und dem Abendessen. 2. Tag: Bergmannsweihnacht & Musik Nach dem Frühstück begrüßt Sie unser der Reiseleiter zu einem Ganztagesausflug. Sie legen einen Stopp an der Göltzschtalbrücke – der größten Ziegelsteinbrücke der Welt und Wahrzeichen des Vogtlandes – ein. Im Anschluss werden Sie Bergmann auf Zeit. In der Grube Tannenberg erleben Sie 80m unter Tage eine traditionelle Bergmannsweihnacht. Wieder am Tageslicht führt Sie die Fahrt in den Musikwinkel. Sie halten an der modernsten Großschanze Europas, blicken in das hoffentlich verschneite Aschberger Land mit seinen kleinen Häuschen und hören von Weltmeistern und Akkordeonbauern. Ein Blick in eine Schauwerkstatt der Plauener Spitze darf auf dieser Fahrt nicht fehlen. 3. Tag: Unterwegs im Weihnachtsland Am heutigen Vormittag entdecken Sie Oberwiesenthal und können vom Fichtelberg den zauberhaften Blick ins Land genießen. Advent im Erzgebirge: ohne den heimeligen Duft der Räucherkerzen, während die Pyramide fleißig ihre Runden dreht und der Stollen auf dem Tisch steht – das wäre einfach undenkbar. In alter Tradition werden in der Nähe des Fichtelberges seit fast 100 Jahren Räucherkerzen hergestellt. Erleben Sie direkt vor Ort das Kneten und Herstellen der Räucherkerzen. Anschließend geht die Fahrt weiter nach Annaberg-Buchholz. Hier können Sie die spätgotische Hallenkirche St. Annen besuchen. Nicht verpassen sollten Sie einen Abstecher auf den mit viel Liebe gestalteten Weihnachtsmarkt. Am Abend serviert man Ihnen im Hotel ein rustikales Büfett. 4. Tag: Heimreise Heute heißt es leider schon wieder Abschied nehmen, und Sie treten am Vormittag die Heimreise an.
mehr erfahren
Wernigerode
Goslarer Weihnachtsmarkt
Wernigerode
15.12. - 17.12.2017 (3 Tage)
Advent in der Kaiserstadt Goslar verwandelt sich in der Adventszeit in eine zauberhafte Winterwelt. Rund um die historischen Gebäude der Altstadt erstrahlt der große Weihnachtsbaum im Glanz von tausenden Lichtern und liebevoll dekorierte Holzhütten laden zum Bummeln ein. Der Duft von Bratäpfeln, gebrannten Mandel und anderen Leckereien liegt in der Luft – bald ist Weihnachten.
1. Tag: Anreise & Stadtführung Anreise nach Goslar. Nach der Ankunft werden Sie zu einer Stadtführung durch die Kaiserstadt erwartet. Unser Reiseleiter bringt Ihnen die Sehenswürdigkeiten und die wechselvolle Geschichte der Stadt näher. Im Anschluss bleibt Ihnen genügend Zeit, um einen Weihnachtsmarktbummel zu unternehmen. Am späten Nachmittag geht es zum Hotel, wo nach dem Zimmerbezug das gemeinsame Abendessen auf dem Programm steht. 2. Tag: Wernigerode Heute geht es in die bunte Stadt im Harz, nach Wernigerode. Sie haben vor Ort genügend Zeit um sich in den verwinkelten Gassen umsehen und den Weihnachtsmarkt vor dem markanten Rathaus zu besuchen. Einen wunderschönen Rahmen bilden dabei die Fachwerkhäuser rund um den Marktplatz. Weiterhin wird es auf dem Nicolaiplatz und im Handwerkerhof weihnachtlich zugehen. Natürlich wird es an den Ständen auch etwas für das leibliche Wohl geben. Wer möchte, kann dem Schloss Wernigerode einen Besuch abstatten, das hoch über der Stadt thront. Rückfahrt zum Hotel und Abendessen. 3. Tag: Braunschweig & Heimreise Auf der Heimreise legen wir noch einen Stopp in der Welfenstadt Braunschweig ein. Was viele nicht wissen: Braunschweig hat einen der schönsten Weihnachtsmärkte Niedersachsens. Die Plätze rund um den Dom St. Blasii und die Burg Dankwarderode verwandeln sich in einen Markt, auf dem rund 150 Aussteller in historischer Umgebung ihre Hütten und Stände betreiben. Die Geschichte des Braunschweiger Weihnachts-marktes reicht zurück bis ins Jahr 1505. Wer noch Puste hat, kann den Rathausturm mit seinen 161 Stufen besteigen und von dort oben den fantastischen Ausblick genießen.
mehr erfahren
Passau
Weihnachten in Bodenmais
Passau
23.12. - 27.12.2017 (5 Tage)
Im Herzen des Bayernwaldes Der Bayerische Wald ist das größte zusammenhängende Waldgebiet Mitteleuropas und Ihr Ferienort Bodenmais der wohl bekannteste Ferienort dieser Region. Die eindrucksvolle Natur, der Bergbau und die Jahrhunderte alte Glasindustrie prägen die Stadt. Zahlreiche Glashütten und Glasveredelungsbetriebe pflegen die alten Traditionen dieses Handwerkes und können besichtigt werden. Bodenmais besticht durch die typisch bayerische Atmosphäre.
1. Tag: Anreise nach Bodenmais ins gebuchte Hotel. Nach dem Zimmerbezug steht heute nur noch das gemeinsame Abendessen auf dem Programm. Den Abend können Sie einfach gemütlich ausklingen lassen. 2. Tag: Passau & Weihnachtskaffee Am Vormittag geht es in die 3-Flüsse-Stadt Passau, die auch „Bayerisches Venedig“ genannt wird. Bei der Stadtführung zeigt man Ihnen die bekanntesten Sehenswürdigkeiten, wie z.B. den Dom St. Stefan mit seinen Zwiebeltürmen und der größten Kirchenorgel der Welt, das Rathaus oder den Residenzplatz mit dem Wittelsbacher-Brunnen. Im Anschluss können Sie noch auf eigene Faust durch die Stadt bummeln, bevor es am frühen Nachmittag zurück ins Hotel geht. Dort steht ein Kaffeetrinken zu weihnachtlicher Musik auf dem Programm. Im Anschluss daran unternehmen Sie eine Fackelwanderung mit einem Glühweinstopp und am Abend schlemmen Sie am Büfett. 3. Tag: Bayerischer Wald Nach dem Frühstück erwartet Sie bereits der Reiseleiter, der Sie auf der Rundfahrt durch den Bayerischen Wald begleiten wird. Die mit 6.000 km² größte Waldlandschaft Mitteleuropas und jede Menge „natürlicher“ Sehenswürdigkeiten werden Sie begeistern. Der Kurort Zwiesel, der in wunderschöner Bergkulisse liegt, beherbergt zahlreiche Glashütten. Ein Besuch lohnt sich auf alle Fälle, denn es gibt ausgefallene Glasobjekte zu bestaunen. Ebenso steht ein Besuch in einer Bärwurzerei auf dem Programm. Abendessen im Hotel als Büfett. 4. Tag: Großer Arber Heute fahren Sie zum Großen Arber und werden mit der Gondel in luftige Höhen gebracht. Genießen Sie den Ausblick auf den Bayerischen Wald und genießen im Anschluss bei Kaffee oder Tee ein leckeres Stück Kuchen. Rückfahrt zum Hotel und Abendessen. Als Abschluss der Reise können Sie am heutigen Abend noch das Tanzbein schwingen. 5. Tag: Heimreise Die Weihnachtsfeiertage sind leider vorbei und somit auch Ihre Reise. Heute heißt es Servus Bayerischer Wald. (Änderungen im Programmablauf möglich)
mehr erfahren
Feuerwerk
Silvester im Lahntal
Feuerwerk
30.12. - 02.01.2018 (4 Tage)
Zum mittelalterlichen Flair vieler Städte und Gemeinden steht das moderne Leben, die Kunst und Wissenschaft im reizvollen Kontrast. Die Spuren der Kelten, die Märchen der Gebrüder Grimm und der römische Limes sind es Wert, entdeckt zu werden. Kommen Sie mit auf diese Reise und entdecken Sie das facettenreiche Lahntal.
1. Tag: Anreise Am Nachmittag erreichen Sie die Residenzstadt Weilburg. Vor Ihrem Check-In im Hotel erleben Sie eine spannende Führung im Weilburger Barockschloss. Im Hotel findet dann das gemeinsame Abendessen statt. 2. Tag: Weilburg Nach dem Frühstück starten Sie zur Stadtbesichtigung mit dem historischen „Stadtpfeifer“. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Bummeln Sie durch die Altstadt oder nutzen Sie den Wellnessbereich des Hotels. Am Abend erwartet man Sie zur Silvesterfeier im Hotel mit Sektempfang und festlichem Abendessen vom Büfett. Freuen Sie sich auf ein tolles Rahmenprogramm mit Musik und Tanz. Um Mitternacht können Sie sich dann noch einmal bei einer kräftigen Suppe stärken. 3. Tag: Limburg Beginnen Sie das neue Jahr mit einem ausgedehnten Frühstück, bevor Sie in die Lahnstadt Limburg aufbrechen. Lassen Sie sich von Ihrem Stadtführer ins Mittelalter zurückversetzen, während Sie zwischen engen Gassen und Fachwerkhäusern den Weg auf die Burg finden. Im Anschluss an die Führung haben Sie die Möglichkeit, den St. Georgs Dom, das Wahrzeichen Limburgs, auf eigene Faust zu erkunden. Der restliche Tag steht zur freien Verfügung. Zurück in Weilburg entspannen Sie bei einer Tasse Kaffee und einem Stück Kuchen. Abendessen im Hotel. 4. Tag: Marburg – Heimreise Vor Ihrer Heimreise fahren Sie in die romantische Bergstadt Marburg an der Lahn. Lernen Sie mit Ihrem Guide die Altstadt mit historischem Marktplatz, Rathaus, Elisabethkirche und das Schloss kennen. Heimfahrt.
mehr erfahren
Ab in die Tropen - Tropical Islands
01.02. - 03.02.2018 (3 Tage)
Keine Lust mehr auf regnerisches Schmuddelwetter??? Dann verreisen Sie doch mit uns und genießen Sie Südsee, Strand und Palmen!!! Zu teuer meinen Sie? Nicht bei uns, denn unsere Tropen liegen nur 60 km von Berlin entfernt.... Im Tropical Islands erwartet Sie ein Tropenurlaub wie an einem Strand in der Südsee, eine Reise durch den tropischen Regenwald, entspannende Stunden in der Saunalandschaft, und viele aufregende Attraktionen für Kinder & Jugendliche, ein Erlebnis für die ganze Familie, leckeres Essen, Shows und tolle Übernachtungsmöglichkeiten. Eine Vision, die Wirklichkeit wurde Tropical Islands, das ist mehr als nur ein Schwimmbad. Es ist ein Südseetraum, der wahr geworden ist. Am Anfang stand eine Vision, deren Umsetzung vielen als unmöglich schien: Mitten in der brandenburgischen Heide sollte Europas größte tropische Urlaubswelt mit einer Südsee, einer Lagune, dem höchsten Wasserrutschen-Turm Deutschlands und nicht zuletzt dem größten Indoor-Regenwald der Welt entstehen. Zu Beginn belächelt und mittlerweile einer der größten Beherbergungsbetriebe Deutschlands, der Menschen aus der ganzen Welt anzieht und begeistert. Tropical Islands ist heute weit mehr als die Summe seiner Attraktionen. Es ist mehr als ein einfacher Freizeit- oder Wasserpark. Tropical Islands steht für ein einzigartiges Tropenerlebnis in Deutschland - für unvergessliche Momente mit der Familie oder mit Freunden. Zahlen, Daten, Fakten Die Dimensionen von Tropical Islands sind gigantisch: Der Dome gilt als eine der größten freitragenden Hallen der Welt . Er misst in der Länge 360, in der Breite 210 und in der Höhe 107 Meter. Die Freiheitsstatue von New York könnte darin stehen, der Eiffelturm von Paris darin liegen. Auf der Grundfläche von 66.000 Quadratmetern finden 9 Fußballfelder Platz. Und die Höhe der Halle bietet genügend Raum, um die Skyline des Potsdamer Platzes aufzunehmen.
1. Tag: Anreise Heute reisen Sie an Berlin vorbei nach Krausnick. Hier in der ehemaligen Cargolifter-Halle, in der sich einst Luftschiff-Träume erfüllen sollten, tauchen Sie heute ab in eine Urlaubsatmosphäre mit ganzjährigen Wohlfühltemperaturen (26°C). Ab 16:00 Uhr stehen Ihnen Ihre Zimmer zur Verfügung. Gehen Sie im größten Indoor-Regenwald der Welt mit rund 50.000 Pflanzen und 600 verschiedenen Pflanzenarten auf eine spannende Expedition. Im Mangrovensumpf tummeln sich u.a. Schildkröten, Drachenfische und auch Flamingos, Pfaue oder Fasane gehören ebenfalls zu den Bewohnern vom Tropical Islands. In der Südsee können Sie abtauchen und in der Sauna- und SPA-Landschaft herrlich entspannen. Im Tropendorf beeindruckt nicht nur eine Vielzahl originalgetreuer Bauwerke aus fernen Ländern, die traditionell wieder aufgebaut wurden. Hier findet sich auch ein Großteil des gastronomischen Angebots. Lassen Sie den Abend gemütlich bei einem Cocktail an der Bar ausklingen – beispielsweise bei herrlichem Ausblick auf die Lagune. 2. Tag: Tropical Islands Sie starten den Tag am Frühstücksbüfett und können den Tag frei genießen. Entscheiden Sie selbst, ob Sie sich im Spa verwöhnen lassen wollen, in der Saunalandschaft bei verschiedenen Aufgüssen entspannen wollen, am 200m langen Sandstrand der Südsee relaxen oder alles aus luftiger Höhe bei einer Ballonfahrt betrachten oder einen Schnupper-Tauchkurs absolvieren möchten. 3. Tag: Heimreise Nach dem Frühstück checken Sie heute bis 11:00 Uhr aus Ihrem Zimmer aus. Danach geht es leider schon wieder auf die Heimreise.
mehr erfahren

Alle Reisen

Monat
Gehe direkt zum
Leider gibt es keine Ergebnisse zu Ihrer Suche. Wie wäre es stattdessen mit einer der folgenden Reisen?
Zum SeitenanfangReisen im November 2017
Zum SeitenanfangReisen im Dezember 2017
Zum SeitenanfangReisen im Januar 2018
Zum SeitenanfangReisen im Februar 2018
Zum SeitenanfangReisen im März 2018
Zum SeitenanfangReisen im April 2018
Zum SeitenanfangReisen im Mai 2018
Zum SeitenanfangReisen im Juni 2018
Zum SeitenanfangReisen im Juli 2018
Zum SeitenanfangReisen im August 2018
Zum SeitenanfangReisen im September 2018
Zum SeitenanfangReisen im Oktober 2018
Bildrechte: Anna Zhuk Fotolia, Robert Kneschke , Hermenau Dollarphotoclub, Wartburg-Stiftung, Rico K Dollarphotoclub, LianeM Fotolia 5391062 XL, Tilo Grellmann Dollarphotoclub, Carlos Santa Maria Fotolia, Messe Berlin GmbH, Copyright: Epic Studio, pololia Fotolia, BeTa-Artworks Fotolia, motorradcbr Fotolia 47494371 XXL, Alex Hagmann Dollarphotoclub, Makuba Dollarphotoclub 62256794, Christian Jung Dollarphotoclub, LianeM clipdealer 859788 m, LTS-Studio80, Christina Meier Dollarphotoclub, Floydine Fotolia, Stadt Oldenburg, dadothedude Dollarphotoclub, Kassel Marketing GmbH, Sandra Thiele Dollarphotoclub, PhillisPictures Dollarphotoclub, LTM-Andreas Schmidt, kameraauge Fotolia 42336877, Gabriele Rohde Dollarphotoclub, Kulturstiftung Kornhaus, Nick Lehmann, creativenature.nl Dollarphotoclub, Rico K. Fotolia , brauncantfoto Fotolia, Joerg Sabel Dollarphotoclub, thorabeti Fotolia 36268766 XL, DeVIce Fotolia 29293466 XL, Svenni Fotolia , Gerhard Köhler Fotolia, Werner Fellner Fotolia, dzain Fotolia, neirfy Dollarphotoclub, Bergfee Fotolia 16262628 XL, Visual Concepts - Fotolia, travelpeter Fotolia, Lagarto Film Fotolia, Scanrail Fotolia, VRD Fotolia 21688553, Weimar Fotolia 8863982, Touristinformation Weimar, oloololo Fotolia, Oleg Fedorov Fotolia, Klaus B th Fotolia 19503694, Klaus Heidemann Fotolia 21411648, neirfy Fotolia, sehbaer nrw Fotolia 54547741 XL, autofocus67 Fotolia 48117270 XL, SnapShooteR Fotolia 54542017 XL, davis Fotolia 56035654 XXL, Kruwt Fotolia 43691142, Maik Schuck weimar GmbH, contrastwerkstatt, Werbeagentur Schmidt