Sankt-Maria-Magdalena-Kirche in Templin
Sankt-Maria-Magdalena-Kirche in Templin
Senioren-Radtour im Herbst
Senioren-Radtour im Herbst
4 Reisetage
Do 19.09. - So 22.09.2024
p. P. im Doppelzimmer
€ 690,00
p. P. im Einzelzimmer
€ 855,00

Höhepunkte

- unzählige Seen

- schöne Buchenwälder

Reiseländer


Das könnte Ihnen auch gefallen:

Templin

Perle der Uckermark

Die Ucker­mark ist geprägt durch unzählige Seen. Sie bil­deten sich bzw. blieben zurück, als nach der letz­ten Eis­zeit die Glet­scher wieder das Land unter sich freigaben. Im Süden der Ucker­mark fin­det man große Buchenwälder. Durch diese ein­malig schöne Land­schaft verläuft der Uckermärkische Rad­rund­weg und führt uns zudem an vielen sehens­wer­ten Orten vor­bei.

Reiseinformation
Unterkunft
Leistungen
Zustiege

1. Tag: Anreise (ca. 20 km)
Am Morgen starten Sie in Richtung Osten. Am Mittag erreichen Sie Zehdenick. Hier können Sie eine kurze Mittagsrast einlegen bevor Sie das letzte Stück der Anreise auf dem Rad zurück legen. Ziel der Fahrt ist nach ca. 20 km Templin. Hier erwartet Sie der Busfahrer am Hotel zum Check-In und der Zimmerverteilung. Abendessen im Hotel.

2. Tag: Templin – Trebenow (ca. 63 km)
Nach dem stärkenden Frühstück geht es auch schon auf die heutige Radtour. Sie folgen dem Ueckermärkischen Radweg bis Fürstenwerder. Dort legen Sie eine kurze Mittagsrast ein und können sich den schönen Ort anschauen. Anschließend geht es über den Gutsherrenradweg bis nach Trebenow. Hier erwartet Sie bereits der Busfahrer zur Heimreise ins Hotel. Abendessen im Hotel.

3. Tag: Templin – Prenzlau (ca. 73 km)
Nach einer erholsamen Nacht und dem leckerem Frühstück erwartet Sie Ihr Guide schon zur nächsten Tour. Sie radeln über den Ueckermärkischen Radweg bis nach Parlow. Hier legen Sie eine Mittagspause im Gasthof „Am Speicher“ zur Erholung ein. Danach geht es über den Radweg Berlin – Usedom bis nach Prenzlau. Hier haben Sie noch ein wenig Aufenthalt bevor es mit dem Bus zurück nach Templin. Abendessen im Hotel.

4. Tag: Heimreise (ca. 24 km)
Am letzten Tag genießen Sie noch einmal das köstliche Frühstück bevor Sie in die letzte Etappe mit dem Rad starten. Heute geht es über die Spur der Steine bis nach Boitzenburg. Hier sammelt Sie der Bus ein, verlädt die Räder und Sie brechen zur Heimreise auf.

Sie wohnen im Ahorn Seehotel in Temp­lin.

  • Fahrt im modernen Reisebus

  • Fahrradtransport im Bikeliner

  • 3 x Übernachtung

  • 3 x Frühstücksbüfett

  • 2x Abendessen

  • 1x Grillbüfett am Abend

  • Radreiseleitung

Achim
Bremen
Hamburg
Harburg
Ottersberg
Oyten
Rotenburg
Scheeßel
Sittensen
Tostedt
Verden
Zeven

Weitere Abfahrtsorte auf Anfrage.
Bildrechte: ©Rico Ködder - stock.adobe.com, ARochau - Fotolia, contrastwerkstatt, Werbeagentur Schmidt