Durch die fortgesetzte Nutzung der Website erklären Sie sich einverstanden mit der Verwendung von Cookies.
Wawel - Krakau - Polen
Wawel - Krakau - Polen
6 Reisetage
Mo 05.10. - Sa 10.10.2020
p. P. im Doppelzimmer
€ 529,00
p. P. im Einzelzimmer
€ 654,00

Höhepunkte

- Stadtführung Breslau inkl. Dom
- Stadtführung Krakau
- Wawel Kathedrale und Gruft
- Schloss Wawel Königsgemächer
- Jüdisches Viertel
- Synagoge Remuh
- Alte Synagoge

Reiseländer

Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen
Das könnte Ihnen auch gefallen:

Breslau und Krakau

Zwei auf einen Streich

Bres­lau ist für seinen Großen Ring bekannt, den Marktplatz, der von elegan­ten Stadthäusern gesäumt wird. Das südpol­nische Krakau besticht durch seinen gut erhal­tenen mit­telal­ter­lichen Stadt­kern und das jüdische Vier­tel. Besuchen Sie beide pol­nischen Met­ropolen!

Reiseinformation
Unterkunft
Leistungen
Zustiege

1. Tag: Anreise
Am Morgen starten Sie in Richtung Osten. Im Hotel angekommen beziehen Sie für die nächsten zwei Nächte Ihre Zimmer. Nutzen Sie den Abend zu einem ersten Bummel durch die Stadt. Abendessen im Hotel.

2. Tag: Breslau
Nach dem reichhaltigen Frühstücksbüfett steht einem Spaziergang nichts mehr im Wege. Auf der Dominsel Ostrow Tumski fand man Spuren einer Fürstenburg aus dem 9. und 10.Jh. Heute ist die Dominsel ein Komplex sakraler Bauten, von denen der Johannes der Täufer-Dom, die zweistöckige Heilig-Kreuz-Kirche und St. Bartholomäus-Kirche am bedeutendsten sind. Nach einem Spaziergang über den Breslauer Marktplatz steht Ihnen der Nachmittag zur freien Verfügung. Abendessen im Hotel.

3. Tag: Breslau - Krakau
Nach dem Frühstück reisen Sie weiter in Richtung Krakau. Unterwegs legen Sie einen Stop im Wallfahrtsort Tschenstochau ein. Die schwarze Madonna von Tschenstochau ist Jahr für Jahr Ziel hunderttausender gläubiger Polen. Krakau hat so viel zu bieten – gehen Sie auf eigenen Faust auf Entdeckung! Abendessen und Übernachtung im Hotel in Krakau.

4. Tag: Krakau
Heute spazieren Sie zusammen mit Ihrem Guide durch die Krakauer Altstadt. Der Hauptmarkt ist einer der schönsten Marktplätze Europas. Rundherum reihen sich mittelalterliche Bürgerhäuser und Adelspaläste aneinander. An der Ostseite befindet sich die bekannte gotische Marienkirche. Nicht weniger eindrucksvoll als die Kathedrale ist das Schloss, in dem man heute Ausstellungen besuchen kann. Abendessen und Übernachtung im Hotel in Krakau.

5. Tag: Jüdisches Viertel Kazimierz
Für Sie ist heute eine Führung durch das Viertel Kazimierz geplant. Vor dem Zweiten Weltkrieg war hier die größte jüdische Gemeinde Europas zu Hause. Während der letzten Jahrzehnte wuchs der historische Stadtteil fast wieder zu der Größe heran, die er einst in seiner Blütezeit besaß. Viele ausgefallene Kneipen und Kaffeehäuser, denen Sie auch einen Besuch abstatten sollten, tragen zur wiederaufkommenden Beliebtheit des Viertels bei. Auch finden sich hier verschiedene Synagogen, die teilweise zu den ältesten in Europa gehören. Sie prägen wie auch die vielen Juden, die in ihren traditionellen Gewändern auf den Straßen zu sehen sind, das Bild der Straßen. Abendessen und Übernachtung im Hotel vom Vortag in Krakau.

6. Tag: Heimreise
Nach einem letzten Frühstück im Hotel heißt es heute Auf Wiedersehen! Ankunft in den Heimatorten am Abend.

Sie wohnen im Hotel Jasek 3* Bres­lau und 4* Hotel Con­rad Krakau.

* Fahrt im Reisebus
* 5x Übernachtung im Hotel
* Zimmer mit DU/WC oder Bad/WC, TV
* 5x Halbpension
* 1x 3 Std. Stadtführung Breslau
* 1x Eintritt Dom Breslau
* 1x Auffahrt Turm im Dom Breslau (Aussichtsplattform)
* 1x 6 Std. Stadtführung Krakau
* 1x Eintritt Wawel Kathedrale und Gruft
* 1x Eintritt Schloss Wawel Königsgemächer
* 1x 3 Std. Führung Jüdisches Viertel
* 1x Eintritt Synagoge Remuh mit Friedhof
* 1x Eintritt Alte Synagoge (Jüdisches Museum)

Achim
Bremen
Hamburg
Harburg
Ottersberg
Oyten
Rotenburg
Scheeßel
Sittensen
Tostedt
Verden
Zeven

Weitere Abfahrtsorte auf Anfrage.
Bildrechte: VRD - Fotolia, contrastwerkstatt, Werbeagentur Schmidt