Durch die fortgesetzte Nutzung der Website erklären Sie sich einverstanden mit der Verwendung von Cookies.
Bornholm mit Rad
Bornholm mit Rad
4 Reisetage
Do 04.06. - So 07.06.2020
p. P. im Doppelzimmer
€ 479,00
p. P. im Einzelzimmer
€ 584,00

Höhepunkte

- 2 Rundtouren mit Radreiseleitung
- Rundkirche

Reiseländer

Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Radeln auf Bornholm

Fahrradinsel & Naturperle

Die Eisen­bahn auf Bor­nholm hatte in den fünfziger Jahren ihre große Zeit. Viele Orte erhiel­ten neues Leben und blühten auf. Auf der Strecke Nexö – Rönne fuhr der letzte Zug 1968. In der hügeligen Bor­nhol­mer Land­schaft hat das Fahrrad die Züge abgelöst. Die alten Bahnstrec­ken sind zu großen Teilen einige der schönsten Rad­wege Dänemarks gewor­den.

Reiseinformation
Unterkunft
Leistungen
Zustiege

1. Tag: Anreise nach Bornholm
Am frühen Morgen starten wir zunächst nach Sassnitz auf der Insel Rügen. Im dortigen Fährhafen gehen wir gegen Mittag an Bord der Fähre und lassen uns nach Bornholm übersetzen. Nach der Ankunft im Hotel beziehen wir unsere Zimmer und lassen den Abend gemütlich ausklingen.

2. Tag: Rönne – Allinge (ca. 40 km) 
Das leckere Frühstücksbüfett haben Sie genossen, dann geht es heute auf die erste Insel-Radetappe. Von Bornholms Hauptstadt Rönne führt ein gut angelegter Radweg durch die Blykobbe Plantage bis nach Hasle. Weiter radeln wir durch die Fischerdörfchen Helligpeder und Teglkas, vorbei an der berühmten Klippenformation „Jons Kapel“ und an einem Granitbruch bis zur Burgruine Hammershus. Zu Mittag können wir in der Allinge Rögeri einkehren (nicht im Reisepreis enthalten). Zurück geht es über Olsker und Rutsker zum Hotel, wo wir bereits zum Abendessen erwartet werden.

3. Tag: Rö – Helligdommen - Gudhjem (ca. 35 km)
Nach der morgendlichen Stärkung im Hotel fahren wir heute auf einer alten Gleisspur der Bornholmer Eisenbahn von Rönne über Nyker und Helligdommen nach Gudhjem. Unterwegs passieren wir ein aus der letzten Eiszeit stammendes Spaltental sowie das üppige Feuchtgebiet Spellinge Mose. Der Ort Gudhjem wurde direkt an den steilen Felsabhang mit hohen Häusern und schmalen Gassen gebaut. In den alten Felsengärten gibt es exotische Feigen- und Maulbeerbäume, die normalerweise nicht in dieser Region wachsen. Zum Abendessen kehren wir wieder ins Hotel zurück.

4. Tag: Heimreise
Die Tage auf Bornholm enden heute und vormittags geht es mit der Fähre wieder zurück nach Sassnitz. Von hier aus treten wir dann die Rückreise in die Ausgangsorte an.

Sie wohnen im Stran­dhotel Balka Sobad Nexo.

* Fahrt im Reisebus
* Fährüberfahrt Sassnitz – Rönne und zurück

* 3x Übernachtung mit Frühstück
* 3x Abendessen (Büfett oder 3-Gang-Menü)

* 2 Rundtouren mit Radreiseleitung
* Eintritt Rundkirche

Achim
Bremen
Hamburg
Harburg
Ottersberg
Oyten
Rotenburg
Scheeßel
Sittensen
Tostedt
Verden
Zeven

Weitere Abfahrtsorte auf Anfrage.
Bildrechte: ©Janusz - stock.adobe.com, contrastwerkstatt, Werbeagentur Schmidt