Durch die fortgesetzte Nutzung der Website erklären Sie sich einverstanden mit der Verwendung von Cookies.
Neuruppin Fióntanedenkmal
Neuruppin Fióntanedenkmal
Klosterkirche St. Trinitatis am Ruppiner See
Klosterkirche St. Trinitatis am Ruppiner See
1 Reisetag
Samstag 25.05.2019
Erwachsene
€ 33,00
Person bis 12 J.Rabatt: 6,00 €

Höhepunkte

200 Jahre Theodor Fontane

Reiseländer

Teilnehmerzahl: 20 - 49Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen

200 Jahre Fontane - Festumzug in Neuruppin

Kaum ein anderer Schrift­stel­ler ist so eng mit Bran­den­burg ver­bun­den wie Theodor Fon­tane. Wie kein anderer Autor hat er die Iden­tität des Lan­des Bran­den­burg geprägt und über des­sen Gren­zen hinaus ver­mit­telt. "Wenn du Reisen willst, musst du die Geschichte dieses Lan­des ken­nen und lieben", war das Credo Fon­tanes.

Und so hat er es dann auch mit seiner Heimat gehal­ten. In seinen "Wan­derungen durch die Mark Bran­den­burg" beschreibt er die Land­schaften, Orte und die Men­schen, denen er bege­gnete. Im Jahr 2019 jährt sich Fon­tanes Geburt­stag zum 200. Mal. Grund genug, um auf den Spuren Fon­tanes durch Bran­den­burg zu reisen.

Reiseinformation
Leistungen
Zustiege

Neuruppin ist für Kulturliebhaber ein ganz besonderer Ort. Mit Theodor Fontane und Karl-Friedrich Schinkel sind gleich zwei bedeutende Persönlichkeiten in der ehemaligen preußischen Garnisonsstadt geboren.
Die klassizistische Architektur im historischen Stadtkern und die reizvolle Lage am Ruppiner See machen die Stadt zudem sehenswert.

Einblicke in die Geschichte der Stadt bietet das Museum Neuruppin. Da die erste Schausammlung bereits zu Fontanes Zeiten bestand, hat sich der berühmte Sohn der Stadt in seinem literarischen Werk damit auseinandergesetzt. Im Museum kann man dies an 20 Tonstationen "nachhören".  Direkt an das Museum grenzt der Tempelgarten mit dem Apollo-Tempel an. Er geht auf den jungen Kronprinzen Friedrich zurück, der mit dem exotischen Park sein erstes Gartenkunstwerk schuf, bevor die Parks in Rheinsberg und Sanssouci entstanden.

Um 14:00 Uhr gibt es einen Umzug, der das
Leben Theodor Fontanes mit all seinen Facetten zeigt und darstellt und einen Rückblick auf wichtige Stationen der Lebens- und Wirkungszeit von Theodor Fontane zeigt. Seine »Wanderungen in der Region der alten Grafschaft Ruppin«, wichtige Romanfiguren und Persönlichkeiten der Geschichte werden in den Fokus gestellt, sowie auch eine Zeitreise durch die allgemeinen und spezifischen Lebensumstände des 19.Jahrhunderts gegeben.
 

- Busfahrt
- Stadtführung in Neuruppin

Achim
Bremen
Hamburg
Ottersberg
Oyten
Rotenburg
Scheeßel
Sittensen
Verden
Zeven

Weitere Abfahrtsorte auf Anfrage.
Bildrechte: S. Traub/foto-design, Henry Mundt, contrastwerkstatt, Werbeagentur Schmidt