Leuchtenburg
Leuchtenburg
Thüringer Meer, Saalburg
Thüringer Meer, Saalburg
5 Reisetage
So 27.08. - Do 31.08.2017
p. P. im Doppelzimmer
€ 419,00
Einzelzimmer
€ 469,00

Höhepunkte

° Begleitete Radreise
° Schifffahrt auf dem Thüringer Meer
° Kutschfahrt
 

Reiseländer


Radreise Thüringen ... findet gerade statt

Reiseinformation
Unterkunft
Leistungen
Zustiege

Radreise Thüringen
Land & Leute per Rad entdecken
Entdecken Sie Thüringen mit dem Rad, denn diese Tour bringt Ihnen die Natur und die Sehenswürdigkeiten dieser Region näher. Sie werden Burgen, verträumte Dörfer und Städte wie z. B. Kahla, Weida, Gera und Bad Köstritz zu sehen bekommen. Wir wünschen viel Spaß auf dieser Entdeckungsreise.

1. Tag: Anreise
Anreise über Magdeburg und Leipzig nach Oberpöllnitz. Nach der Ankunft werden Sie im überdachten Fachwerkinnenhof des Landhotels „Zur Goldenen Aue“ vom Chef des Hauses bei einem Sektempfang begrüßt.

2. Tag: „Die Orla – von der Quelle bis zur Saale“ (ca. 40 km)
Am Vormittag geht es auf die 1. Radettappe, die Sie an die Orlaquelle im „Rosenwinkel“ bringt. Weiter geht es auf dem landschaftlich interessanten Radweg durch das Orlatal, dem wir durch Neustadt bis Oppurg folgen und dort eine Mittagspause einlegen. Am Nachmittag erreichen wir die Orlamündung und die Porzellanstadt Kahla am Fuße der Leuchtenburg. Die Rückfahrt legen wir mit dem Bus zurück.

3. Tag: „Elster-Radweg – Weida – Gera – Bad Köstritz“ (ca. 45 km)
Die heutige Radtour beginnt am Hotel und es geht durch Auenlandschaften zur alten Allee in Richtung Weida. Wir folgen einem alten Handelsweg und gelangen in Weida an der Osterburg vorbei. Von hier aus geht es entlang der weißen Elster. Am Kloster Mildenfurth legen wir eine Mittagspause ein. Der Elster-Radweg führt uns durch die Stadt Gera bis nach Bad Köstritz. Hier kehren wir in der gleichnamigen Brauerei ein und werden dort eines der bekanntesten Schwarzbiere zu uns nehmen. Rückfahrt mit dem Bus zum Hotel.

4. Tag: „Thüringer Meer – Bus – Rad – Schiff“ (ca. 25km)
Heute starten wir mit dem Bus durch das Land der tausend Teiche und erreichen in Plothen die erste Station. Das Landschaftsschutzgebiet ist einzigartig und bestens geeignet zum radeln. Um 14:00 Uhr gehen wir in Saalburg an Bord eines Schiffes und genießen die Fahrt auf dem ältesten und größten Stausee Thüringens. Die Rückreise erfolgt mit dem Bus und führt uns dabei über die älteste Naturrennstrecke - das Schleizer Dreieck.

5. Tag: „Rund ums Dorf“ und Heimreise
Bei einem geführten Rundgang erkunden Sie am heutigen Vormittag den Ort Oberpöllnitz. Sie besichtigen das 600 Jahre alte Rundschloss und den Reiter- & Ferienhof „Storchennest“. Im Anschluss steht noch eine Kutschfahrt auf dem Programm und Sie erreichen das Hotel am Mittag. Nach dem deftigen Mittagessen treten Sie die Heimreise an.

Sie wohnen im Lan­dhotel „Zur Gol­denen Aue“ in Oberpöllnitz

* Fahrt im Reisebus
* 4x Übernachtung im Hotel
* Zimmer mit DU/WC
* 4x Frühstücksbüfett
* 3x Abendessen im Hotel
* 1x Grillabend im Hotel
* Schifffahrt
* Kutschfahrt & Mittagsimbiß
* Radreiseleitung an allen Radtagen
* Radtransport & Pannenhilfe
* Bettensteuer siehe Seite 2 Katalog

Achim
Bremen
Hamburg
Harburg
Ottersberg
Oyten
Rotenburg
Scheeßel
Sittensen
Tostedt
Verden
Zeven

Weitere Abfahrtsorte auf Anfrage.
Bildrechte: Michael Schütze Fotolia, Henry Czauderna Fotolia, contrastwerkstatt, Werbeagentur Schmidt