Schwarzenberg mit Schwarzwasser
Schwarzenberg mit Schwarzwasser
Mittellauf der Rolava (Rolau) im Erzgebirge bei Nove Hamry
Mittellauf der Rolava (Rolau) im Erzgebirge bei Nove Hamry
Freiberg
Freiberg
Blick vom Berg auf ein Waldgebiet.
Blick vom Berg auf ein Waldgebiet.
4 Reisetage
Sa 28.04. - Di 01.05.2018
p. P. im Doppelzimmer
€ 299,00
Einzelzimmer
€ 339,00

Höhepunkte

* typisch erzgebirgischer Hutzenabend

Reiseländer

Es gilt Stornostaffel B
Zugang der Stornierung vor ReisebeginnEntschädigung
bis 45. Tag10%
44. bis 22. Tag30%
21. bis 15. Tag50%
14. bis 7. Tag75%
6. bis 1. Tag80%
Nichtanreise95%
Zu den Reisebedingungen

Erzgebirge / Schwarzenberg

Sanft ein­gebettet zwischen Bergen und sanf­ten Hügel im Her­zen des Wes­ter­zge­bir­ges, liegt die Stadt Schwar­zen­berg. Das traditionelle Erbe des Erzge­bir­ges ist in Schwar­zen­berg auf Schritt und Tritt zu sehen und zu erleben.

Die Geschichte der Stadt ist unt­renn­bar mit dem Erzbe­rgbau ver­bun­den, zu erleben ist dies bei einer Met­ten­schicht unter Tage.

Reiseinformation
Unterkunft
Leistungen
Zustiege

1. Tag: Anreise
Anreise nach Schwarzenberg im Erzgebirge. Nach dem Zimmerbezug steht heute noch das Abendessen auf dem Programm.

2. Tag: Schwarzenberg & Waschleithe
Am Morgen erwartet uns der Reiseleiter zu einer Stadtführung durch die denkmalgeschützte Altstadt von Schwarzenberg – auch „Perle des Erzgebirges“ genannt. Die Wahrzeichen der Stadt sind das Schloss und die St. Georgenkirche. Die im Jahre 1690 im Stil des Barock erbaute Kirche fasziniert ihre Besucher durch die Inneneinrichtung, das schmiedeeiserne Altargitter und die freitragende Decke. Im Schloss können Sie Zeitzeugen der Bergbaugeschichte und der 450jährigen Tradition des Spitzenklöppelns entdecken. Als besonderes Highlight erklingt mehrmals täglich das Glockenspiel, mit Glocken aus echtem Meißner Porzellan. Am Nachmittag besichtigen Sie die Waschleithe das „Heimateck am Seifenbach“. Eine Schauanlage, die im Jahre 1961 von einem Bastler angelegt wurde. Die Anlage zeigt Sehenswürdigkeiten des Erzgebirges im Maßstab 1:40. Abendessen im Hotel.

3. Tag: Freiberg & Seiffen
Heute geht es entlang der Silberstrasse in die Bergstadt Freiberg. Besonders sehenswert sind hier der Dom mit den beiden Silbermannorgeln und der Freiberger Marktplatz, der einer der schönsten in Deutschland ist. In diesem Jahr wird mit mit vielen Veranstaltungen an den ersten Silberfund im Jahre 1168 gedacht, durch den die Stadt zu Reichtum gelange und dadurch das Stadtrecht erhielt.
Weiter geht es dann nach Seiffen – der Spielzeugmetropole. Ein Besuch im Spielzeugmuseum darf dabei nicht fehlen. Die achteckige Rundkirche ist ebenso sehenswert und jedem als Weihnachtsmotiv bekannt. Rückfahrt ins Hotel, wo heute Abend ein gemütlicher Hutzenabend stattfindet.

4. Tag: Heimreise
Erholsame und unterhaltsame Tage gehen zu Ende und Sie treten die Heimreise an.

Sie wohnen im Hotel Neustädter Hof in Schwar­zen­berg

* Fahrt im Reisebus
* 3x Übernachtung im Hotel
* Zimmer mit DU/WC, TV, Telefon
* Begrüßungsgetränk
* 3x Frühstücksbüfett
* 1x Abendessen als Büfett mit erzgebirgischen Spezialitäten
* 1x Abendessen als Kalt-Warmes Büfett inkl. Bier- & Weinbüfett und Wasser
* 1x Spanferkelessen inkl. Salatbüfett
* 1x Hutzenabend
* Ausflüge wie beschrieben

Achim
Bremen
Hamburg
Ottersberg
Oyten
Rotenburg
Scheeßel
Sittensen
Tostedt
Verden
Zeven

Weitere Abfahrtsorte auf Anfrage.
Bildrechte: ©Patrick - stock.adobe.com, reimax16 - Fotolia, pure-life-pictures - Fotolia, Leslie-Fotografics - Fotolia, contrastwerkstatt, Werbeagentur Schmidt